DS Automobiles veröffentlicht Preise für neuen DS 4 „Designed in Paris, Made in Germany“

download-pdf
download-image
download-all
  • Preise enthüllt: DS 4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,8-5,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 154-131*) startet ab 28.900 Euro (alle Preise inkl. 19% MwSt.)
  • Spannung steigt: DS 4 Bestellöffnung im Juni
  • Vorfreude pur: Rüsselsheim startet mit Auslieferungen bereits Ende des Jahres

 

Rüsselsheim. Die Modelloffensive der Pariser Premium-Marke DS Automobiles wird fortgesetzt: Mit dem DS 4 kommt das neue Kompaktklasse-Modell noch in diesem Jahr auf die deutschen Straßen. Während die Bestellungen für das in Rüsselsheim produzierte Modell in wenigen Wochen geöffnet werden, sind die Preise nun bekannt: Der Einstieg in die neueste Generation der Pariser Avant-Garde gelingt ab 28.900 Euro für den Benziner DS 4 Bastille PureTech 130 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,8-5,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 154-131*) und ab 37.900 Euro für den Plug-in-Hybrid DS 4 Bastille + E-Tense 225 (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,5-1,2; CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert in g/km: 35-28*). Zusätzlich zu den drei Versionen − DS 4, DS 4 Cross und DS 4 Performance Line – können Kunden aus vier Ausstattungsniveaus und einer Sonderedition „La Première“ zum Bestellstart wählen.



Mit der Bekanntgabe der Preise für das Premium-Kompaktklasse-Modell wird die Zeit bis zum Bestellstart im Juni weiter verkürzt. Der Einstiegspreis für den Basis-Benziner DS 4 PureTech 130 mit umfangreicher Serienausstattung des Niveaus Bastille liegt bei 28.900 Euro; der Basis-Diesel DS 4 BlueHDi 130 in der Ausstattungs-Variante Bastille + bei 32.400 Euro. Als Plug-in-Hybrid ist der DS 4 E-Tense 225 ab 37.900 Euro bestellbar. SUV-Liebhaber können den DS 4 Cross PureTech 130 ab 36.000 Euro in der Top-Ausstattung Trocadero bestellen.

Der in Rüsselsheim gebaute DS 4 vereint deutsche Präzision und die besondere Expertise von DS Automobiles in puncto Pariser Luxus Savoir-Faire – „Designed in Paris, Made in Germany“. Im C-Premium-Segment hebt sich das vierte eigenständige Modell der Pariser Marke insbesondere durch die Kombination von Raffinesse und hochmodernen Technologien ab. Mit den drei Versionen – DS 4, DS 4 Cross und DS 4 Performance Line – richtet sich das neue Modell sowohl an Fans klassischer Kompaktlimousinen als auch an Liebhaber attraktiver SUV-Coupés.

„Der DS 4 mischt den Markt mit seinem einzigartigen Stil, seiner Raffinesse und der Einführung neuer und exklusiver Technologien in seinem Segment kräftig auf. Darüber hinaus bietet dieses innovative Modell wettbewerbsfähige Preise im C-Premium-Segment der kompakten Limousinen und SUVs. Mit all diesen Zutaten wird der DS 4 dazu beitragen, die Popularität von DS Automobiles zu steigern und eine neue Ebene bei der Realisierung unserer Ziele zu erreichen.“ Béatrice Foucher – Generaldirektorin DS Automobiles

 

Charismatisches Außendesign

Der DS 4 ist ein Eye-Catcher. Seine beeindruckenden Proportionen, die scharfe Linienführung und die steil abfallende Heckscheibe machen den DS 4 einzigartig. Die Silhouette vereint dabei Stil und aerodynamische Effizienz. Das avantgardistische Erscheinungsbild der neuen Kompakt-Limousine wird dabei geprägt durch eine Vielzahl überraschender Details:

  • Verzierung der Heckscheibe durch Emaillierung im Siebdruckverfahren
  • Neue Lichtsignatur, Rautenmuster und dreidimensionaler Kühlergrill prägen die Front
  • Bündige Türgriffe und betont schwarze C-Säule mit eingelassenem DS-Emblem
  • Imposantes Verhältnis zwischen Karosserie und Reifen (bis 20-Zoll)

 

Zusätzlich beeindrucken die drei verschiedenen Versionen – DS 4, DS 4 Cross und DS 4 Performance Line – mit ganz individuellen Designhighlights. Zum Bestellstart wird der DS 4 in sieben Außenfarben angeboten: Kupfer-Gold, Seiden-Grau, Velvet-Rot, Kristall-Grau, Perla Nera-Schwarz, Platinum-Grau und Perlmutt-Weiß.

 

Puristisches Innendesign

Das Interieur des DS 4 kombiniert Raffinesse und Technologie mit verschiedenen Lederarten, Clous de Paris Guillochierungen, Alcantara®, geschmiedetem Carbon, Holz und neuartigen Fertigungstechniken. Der DS 4 verfügt über ein digitales, fließendes und ergonomisches Interieur mit intuitiver Integration aller Elemente – sowohl in Funktion als auch in Stil. Das puristische Design ist zugleich elegant und praktisch. Der DS 4 überrascht unter anderem mit:

  • einer Vielzahl an Clous de Paris Guillochierungen, die von der hohen Uhrmacherkunst inspiriert sind
  • dem „Schwert“, einem verchromten Designelement auf dem Armaturenbrett, das die Bedienelemente der Klimaanlage und des innovativen, fast unsichtbaren Lüftungssystems DS Air vereint
  • neuartigen Sitzen aus genarbtem Leder mit innovativer Sitzschale für noch höheren Komfort
  • individuell anpassbarer Ambientebeleuchtung und Focal Soundsystem
  • Handwerkskunst soweit das Auge reicht (Holzdekor, Alcantara®-Verzierungen, Lederverarbeitung)

 

Technische Highlights

Der DS 4 setzt im C-Premium-Segment neue Maßstäbe in puncto Fahrhilfen. Insbesondere das völlig neu konzipierte Infotainment-System DS Iris und das DS Extended Head-Up Display, das alle wichtigen Fahrinformationen mittels Augmented-Reality auf die Straße projiziert, heben den DS 4 von der Konkurrenz ab. Auch die Gestensteuerung DS Smart Touch, die in der Mittelkonsole platziert ist, und DS Drive Assist 2.0. für halbautomatisches Überholen sind wegweisend. Ebenfalls integriert wurden die aus dem DS 7 Crossback bekannten und bewährten Systeme DS Night Vision und die weiterentwickelte DS Active Scan Suspension.

 

„SustaiNobility“ – Nachhaltigkeit

Der DS 4 besteht zu 95% aus wiederverwendbaren Materialien und zu 85% aus recycelbaren Teilen. 30% der verbauten Teile bestehen aus erneuerbaren oder recycelten Materialien, aufgeteilt auf Metalle und Polymere. Der DS 4 beinhaltet insgesamt 28 Kilogramm recycelten Kunststoff. Das Armaturenbrett ist vor allem im nicht sichtbaren Teil zu 20% aus Hanf gefertigt. Unter den recycelten Materialien werden Polypropylen, Polyesterfasern und Elastomer unter dem Chassis als Deflektoren, Geräuschdämpfer oder Stützen eingesetzt. Chef Designer Thierry Métroz nennt diese Kombination aus Luxus und Umweltbewusstsein ‚sustaiNoble‘: sustainable (nachhaltig) und nobel zugleich.

 

Die Ausstattungsniveaus

Zusätzlich zu den drei Versionen DS 4, DS 4 Cross und DS 4 Performance Line können Kunden aus vier verschiedenen Ausstattungsniveaus, den sogenannten Inspirationen, wählen. Diese sind (mit Ausnahme der Performance Line) DS-typisch nach Pariser Wahrzeichen benannt.

  • DS 4: Bastille, Bastille +, Trocadero und Rivoli, sowie die Limited Edition La Première zur Markteinführung,
  • DS 4 Cross: Cross Trocadero und Cross Rivoli
  • DS 4 Performance Line: Performance Line und Performance Line +

 

Preise DS 4

  • DS 4 PureTech 130 Bastille: ab 28.900 Euro (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,8-5,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 154-131*)
  • DS 4 BlueHDi 130 Bastille +: ab 32.400 Euro (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,5-4,6; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 144-121*)
  • DS 4 E-Tense 225 Bastille +: ab 37.900 Euro (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,5-1,2; CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert in g/km: 35-28*)

 

Außerdem wurde der DS 4 E-Tense 225 (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,5-1,2; CO2-Emissionen gewichtet, kombiniert in g/km: 35-28*) mit seiner Batteriekapazität von 11,5 kWh vom Bundesamt für Wirtschaft & Ausfuhrkontrolle (BAFA) in die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge aufgenommen. Damit profitieren Käufer des Premium-Kompaktklasse-Modells mit Plug-in-Hybrid-Antrieb noch bis mindestens Ende 2021 von einem Bonus in Höhe von 6.750 Euro bzw. 5.625 Euro (je nach Modell).

 

* Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

 

Kontakt
DS Automobiles
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Dorothea Knell
Telefon: +49 170 9174 426
E-Mail: dorothea.knell@dsautomobiles.com

Scroll