Automobilsalon Paris: Ingenieur aus Deutschland ist 500.000. DS Kunde

download-pdf
download-image
download-all
Do, 02/10/2014 - 15:45

Die Marke DS ist seit Einführung des ersten DS Modells im Jahr 2010 ein großer Erfolg. Nun wurde auf dem Automobilsalon Paris der bereits 500.000. DS feierlich übergeben. Der Jubiläumskunde ist ein Ingenieur aus dem Saarland, der sich für einen DS 4 HDi 165 entschieden hat. Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgte durch Yves Bonnefont, Generaldirektor der Marke DS, und Holger Böhme, Geschäftsführer der Citroën Deutschland GmbH.



DS – die französische Premiummarke aus Paris – ist eine Erfolgsgeschichte. Weltweit wurden seit 2010 bereits 500.000 DS Modelle verkauft. 64 Prozent der Verkäufe entfallen auf den DS 3 und das DS 3 Cabrio, 21 Prozent auf den DS 4 und 15 Prozent auf den DS 5 sowie den DS 5LS, der in China vermarktet wird. In Deutschland wurden seit 2010 insgesamt über 40.000 DS verkauft.

Außergewöhnliches Design, Raffinesse und Liebe zum Detail

Die DS Modelle heben sich durch bemerkenswertes Design, Raffinesse, Liebe zum Detail, edle Materialen sowie innovative Technologien hervor. DS ist inspiriert vom Besten des französischen Know-hows und reflektiert die Werte der DS aus dem Jahr 1955. DS steht für Design, Emotionen sowie Qualität und überzeugt auch mit innovativen Technologien wie insbesondere der im DS 5 eingesetzten Diesel-Full-Hybrid-Technologie Hybrid4. In Europa wird DS von Citroën in besonderen DS Schauräumen präsentiert – in China verfügt DS über ein eigenes Vertriebsnetz. DS bedeutet für die Kunden auch ein Markenerlebnis, das über die Produkte hinausgeht.

Scroll