DS Automobiles ist Partner der „Tour de Düsseldorf“ 2019

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 03/07/2019 - 08:15
  • Bereits zum dritten Mal in Folge ist DS Automobiles offizieller Partner der „Tour de Düsseldorf“.
  • Bei der größten Ausfahrt französischer Oldtimer in Deutschland am 6. und 7. Juli werden etwa 150 Fahrzeuge erwartet.
  • Die aktuellen Modelle DS 7 CROSSBACK und DS 3 CROSSBACK werden zum Start der Rallye auf dem Burgplatz in Szene gesetzt.


Einmalige Fotomotive und fundierte Benzingespräche: Am 6. und 7. Juli 2019 findet im Rahmen des traditionellen Frankreichfestes die 18. Auflage der „Tour de Düsseldorf“ statt. Mehr als 150 automobile Raritäten werden bei der einzigartigen Rundfahrt an den Start gehen. DS Automobiles ist zum dritten Mal offizieller Partner. Neben den Oldtimern präsentiert die französische Premium-Marke auch die aktuellen Modelle der zweiten Generation: Sowohl der DS 7 CROSSBACK als auch der DS 3 CROSSBACK, der in Deutschland kürzlich seine Markteinführung feierte, werden auf dem Düsseldorfer Burgplatz präsentiert.

Weit über 2.000 Kilometer haben die Oldtimer in den vergangenen Jahren im Rahmen der „Tour de Düsseldorf“ zurückgelegt. Die 120 Kilometer lange Rundfahrt führt die Fahrer in diesem Jahr vom Burgplatz in der Altstadt Düsseldorfs an die Ausläufer des Bergischen Landes und zurück. Die Teilnahme ist ausschließlich klassischen französischen Automobilen mit Baujahr vor 1978 vorbehalten – darunter sieben Fahrzeuge mit Baujahr vor 1940.

Zudem werden 25 DS und ID Modelle verschiedener Baureihen und Baujahre bei der diesjährigen „Tour de Düsseldorf“ mitfahren. Die DS 19 – oftmals auch die „Göttin“ genannt – feierte ihren ersten großen Auftritt im Jahr 1955 auf dem Pariser Automobilsalon. Bereits am ersten Messetag wurden rund 12.000 Kaufverträge unterschrieben. Das legendäre Modell gilt bis heute als Inbegriff des französischen Luxusautomobils. Ein weiteres Highlight an diesem Wochenende ist der runde Geburtstag der Schwestermarke Citroën: Anlässlich des 100-jährigen Bestehens ist die Schwestermarke von DS Automobiles ebenso mit zahlreichen Fahrzeugen und Aktionen präsent.  

Neben den bekannten Automobilen gibt es auch ein Wiedersehen mit vielen heute nicht mehr existierenden französischen Marken. Besonders interessant: die vielen Zusatzinformationen, die die Besitzer über ihr Modell gern weitergeben. Wie das Frankreichfest wird die Oldtimer-Rallye von der „Destination Düsseldorf“ veranstaltet, einer Wirtschaftsvereinigung von 150 Unternehmern aus Düsseldorf und der Region.

Patrick Dinger, Managing Director DS Automobiles in Deutschland: „Es ist für uns eine große Freude, auch in diesem Jahr die überregional bedeutsame Oldtimer-Rallye ‚Tour de Düsseldorf‘ zu unterstützen. DS Automobiles ist zwar die jüngste Marke unter den Teilnehmern, verfügt jedoch über ein einzigartiges Erbe, das auf die historische DS von 1955 zurückgeht. Damit steht DS Automobiles zum einen für eine einzigartige Automobilkultur und zum anderen für neue Modelle, die die Mobilität der Zukunft mitgestalten werden.“

 

Kontakt
DS Automobiles
Pressereferentin DS Automobiles
Hajar Kayali
Telefon: 02203/ 2972-1415
E-Mail: hajar.kayali@dsautomobiles.com

Scroll