Euro NCAP: Fünf Sterne für den DS 3 CROSSBACK

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 03/07/2019 - 16:30
  • Der DS 3 CROSSBACK ist vom unabhängigen europäischen Sicherheitsprüfinstitut Euro NCAP1 mit der Höchstnote ausgezeichnet worden.
  • In allen getesteten Bereichen erreicht der DS 3 CROSSBACK fünf von fünf Sternen: Insassenschutz für Erwachsene, Insassenschutz für Kinder, Schutz von verletzlichen Verkehrsteilnehmern sowie Fahrerassistenz- und Kollisionsvermeidungssysteme.
  • Dank innovativer Technologien und dem serienmäßigen Sicherheitspaket (inklusive Active Safety Brake) setzt der DS 3 CROSSBACK Maßstäbe in seinem Segment.


Der DS 3 CROSSBACK hat den Sicherheitstest des Euro NCAP mit der Bestnote von fünf Sternen bestanden. Der kompakte SUV überzeugt durch innovative Technologien und Raffinesse, die für eine optimale aktive und passive Sicherheit der Insassen und aller weiteren Verkehrsteilnehmer sorgen.

Der DS 3 CROSSBACK verfügt über eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, die im B-Segment ihresgleichen sucht. Im 2018 erneuerten Euro NCAP Sicherheitstest stellt das Modell zumal einen neuen Rekord auf: Als einziger Premium-SUV im B-Segment erreicht der DS 3 CROSSBACK Testergebnisse von 96 Prozent für den Erwachsenenschutz, 86 Prozent für den Kinderschutz und 76 Prozent für die Sicherheitsassistenten. Das positive Ergebnis für den Erwachsenenschutz bleibt auch im Vergleich mit allen französischen Automobilherstellern und über alle Segmente hinweg unerreicht.

Der DS 3 CROSSBACK ist serienmäßig mit einer Notbremsfunktion ausgestattet, die bei Geschwindigkeiten bis 85 km/h dazu beiträgt, Kollisionen zu vermeiden oder abzumildern. Spurhalteassistent sowie Verkehrszeichenerkennung sind ebenfalls serienmäßig. Weitere Sicherheitsausstattungen stehen je nach Ausstattungsniveau und Personalisierung zur Wahl, unter anderem die Notbremsfunktion Active Safety Brake (bis 140 km/h aktiv; erkennt Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrradfahrer), der Toter-Winkel-Assistent, die DS MATRIX LED VISION Scheinwerfer, die erweiterte Verkehrszeichenerkennung und das Fahrassistenzsystem DS DRIVE ASSIST, das den Weg zum halbautonomen Fahren (Stufe 2) ebnet.

Die Bewertung des Insassenschutzes beim Sicherheitstest Euro NCAP basiert auf Frontal-, Seitenaufprall- und Schleudertraumatests mit Testdummies. Die Geschwindigkeit während des Aufpralls beträgt bis zu 64 km/h. Nach dem Aufprall überprüfen Experten, ob und wie schwer die Dummies verletzt wurden. Die Überprüfung der Fahrassistenzsysteme erfolgt mit Hilfe von Robotern, die das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer simulieren.

Bereits im vergangenen Jahr wurde der DS 7 CROSSBACK als besonders sicher ausgezeichnet: Er erhielt ebenfalls die Höchstnote von fünf Sternen.


1 European New Car Assessment Programme (europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm)

 

Kontakt
DS Automobiles
Pressereferentin DS Automobiles
Hajar Kayali
Telefon: 02203/ 2972-1415
E-Mail: hajar.kayali@dsautomobiles.com

Scroll